Tignanello

40 Jahre und kein bisschen müde: 1971 brachte Marchese Piero Antinori den ersten Tignanello auf den Markt. Indem er Sangiovese mit internationalen Rebsorten vermählte und den Wein in Barriques reifen liess, schuf er den ersten «Supertuscan». Ein kraftvoller Tropfen mit generösen Aromen – super eben.
label_defaults
Preis
89.00CHFinkl. 8.0% MwSt.

Toscana igt
Tenuta Tignanello
Antinori - Toscana, Toscana

  • Toscana / Italien
  • 75cl
  • 80% Sangiovese, 15% Cabernet Sauvignon, 5% Cabernet franc
  • Alkoholvolumen 13.5%
  • Ausschanktemperatur 16° bis 18°C

Vinifikation

Die Lese erfolgt von Hand und getrennt nach Sorten. Als Erstes wurde 2012 der Cabernet franc geerntet, etwas später der Sangiovese und am Schluss der Cabernet Sauvignon. Nach dem sanften Entrappen und Anquetschen der Trauben gärt die Maische in 50-hl-Holzbottichen, gefolgt vom biologischen Säureabbau in neuen französischen Barriques. Die Reifung der jungen Weine, immer noch getrennt nach Rebsorten, erfolgt in französischen und ungarischen Barriques für 12 bis 14 Monate. Die Barriques sind teils neu, teils bereits einmal gebraucht. Nach der Assemblage der Partien ruht und verfeinert sich der junge Tignanello weitere Monate vor der Abfüllung in die Flasche.

Degustationsnotizen

Dichtes und intensives Rubin mit purpuren Reflexen. In der Nase eine volle, würzige Aromadecke. Viel reife, rote Frucht, rauchige und auch balsamische Noten. Reife Kirschen, rote Pflaumen, Rosmarin, etwas Leder. Im Gaumen kraftvoll, einladend und verführerisch. Saftige Säure, strukturierende Tannine von reifer Qualität. Zu den Aromen der Nase gesellen sich eine kompakte Frucht und ein Touch Leder. Der Abgang ist ausgewogen lang und würzig-saftig.

Empfehlungen

Passt glänzend zu einer Bistecca alla fiorentina.